SÄUGLINGE & KINDER


„Wie der Zweig  gebogen wird, so wächst der Baum“ Dr. William Garner Sutherland (1873-1954)

OSTEOPATHIE FÜR SÄUGLINGE & KINDER

Kinder sind nicht einfach kleine Erwachsene.

Ihre vom Erwachsenen unterschiedliche Anatomie und Physiologie und die ständige Veränderung des schnell wachsenden Organismus bedürfen einer besonderen, umsichtigen und aufmerksamen Herangehensweise.

 

Weil diese umfangreichen Besonderheiten der Kinderosteopathie im osteopathischen Studium nur unzureichend berücksichtigt werden können, haben die Berufsverbände zur Qualitätssicherung ein Kinderosteopathie-Siegel eingeführt. Dies wird nur an Osteopathen vergeben, die sich speziell fortgebildet haben und eine entsprechenden Qualifikation nachweisen können.

 

Vereinbaren Sie gern einen Termin unter Tel. (030) 80 49 98 90

Anmeldung Mo. – Fr. 915 Uhr

 

Meinen Eintrag in diesem Register beim Berufsverband können Sie hier einsehen.

JAN HELGE MARTIN • BVO zertifiziert Kinderosteopathie  • Osteopath für Säuglinge & Kinder

Häufige Konsultationsgründe in der Kinderosteopathie

  • Hypertonus und Überstreckung der Halswirbelsäule
  • Vorzugslagen, Rotationsdefizite und  "Blockierungen" der Halswirbelsäule
  • Plagiocephalien, knöcherne Deformierungen des Schädels 
  • unruhige Säuglinge, Schreikinder
  • Schlafprobleme
  • Stillprobleme
  • Verdauungsbeschwerden (Blähungen, Koliken)
  • Reflux
  • verlangsamte motorische Entwicklung
  • Konzentrations- und Gedächtnisstörungen
  • wiederkehrende Kopf- oder Bauchschmerzen
  • Begleitung bei Helmtherapie
  • Asymmetrien